FREIE WÄHLER-Landeschef Steffen Große zur Wahl in Bayern

Statement von Sachsens FREIE WÄHLER-Landeschef Steffen Große zur Wahl in Bayern:

"Wir gratulieren unseren Mitstreitern in Bayern sehr herzlich zum ausgezeichneten Abschneiden und dem deutlichen Stimmenzuwachs. Die FREIEN WÄHLER können in Bayern eine starke bürgerliche Koalition 
absichern und Bayern bürgernah mitgestalten. Auch in Sachsen brauchen die kommunal starken FREIEN WÄHLER/Wählervereinigungen einen starken parlamentarischen Arm. 
Wir werden Politik aus den Städten und Kommunen für unseren Freistaat Sachsen machen, statt Politik aus Brüssel und Berlin, wo es immer um etwas Anderes geht als das, was die Sachsen bewegt. 
Die Sachsen und wir wollen soviel wie möglich in die eigenen Hände nehmen, statt ständig von Anderen regiert zu werden. 

Mit einer Legende von AfD-Chef Meuthen müssen wir aber Schluss machen. Die FREIEN WÄHLER sind nicht deshalb erfolgreicher als die AfD, weil wir eurokritische Positionen der AfD übernommen hätten. Die FREIEN WÄHLER sind seit 2011 Euro-Rettungsschirmgegner, gehen dafür auf die Straße und machen Verbesserungsvorschläge (u.a. Parallelwährungssystem). Ex-FWler Bernd Lucke hat die Euro-Rettungsschirmkritik bei der AfD-Gründung 2013 kopiert. Das ist die Wahrheit."

———————–
Rückfragen an:
FREIE WÄHLER Sachsen
Britta Kick
Landesgeschäftsstelle: Hoyerswerdaer Str. 28, 01099 Dresden
0351 – 841 65 775
Mobil – 0176 433 299 22
www.freiewaehler-sachsen.de

Freie Wähler Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.