05.08.2015 – FREIE WÄHLER unterstützen EKD in Atomwaffenfrage

FREIE WÄHLER unterstützen EKD in Atomwaffenfrage – Bundesvorsitzender Aiwanger: "Atomenergie ist nicht verantwortbar!"


Morgen jährt sich der Atombombenabwurf über Hiroshima zum 70. Mal. Die FREIEN WÄHLER nehmen dies zum Anlass, die jüngste Forderung der Evangelische Kirche Deutschlands zu unterstützen. Deren Ratsvorsitzender hatte sich für das Ziel ausgesprochen, endlich weltweit die Atomwaffen abzuschaffen.
FREIE WÄHLER Bundesvorsitzender Hubert Aiwanger erweitert die Forderung: "Die Unfälle der sogenannten friedlichen Nutzung der Kernenergie in Tschernobyl und Fukushima zeigen, dass die Kerntechnik nicht beherrschbar und damit nicht verantwortbar ist. Wir müssen in Deutschland und Europa beginnend den Beweis erbringen, dass die Energieversorgung mit erneuerbaren Energien möglich und die Kernenergie ersetzbar ist. Schon die Entsorgung des jetzigen Atommülls ist eine
Jahrhundertaufgabe."

Freie Wähler Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.