FREIE WÄHLER Sachsen zum Doppelhaushalt 2017/18:  Neustart nötig

Hutschalik: „Prioritäten und Zukunftssignale setzen, alte Zöpfe ab“ Die FREIEN WÄHLER Sachsen sind dafür, den sächsischen Landeshaushalt neu zu starten. Alle Positionen gehörten zunächst auf Null gestellt und müssten neu begründet mit Budgets hinterlegt und neu aufgenommen werden (Bottom-up). Was nicht mehr nötig ist, müsse mutig gestrichen werden. Der Programmchef…

Weiterlesen…

FREIE WÄHLER Dresden wollen flüssigen Verkehr – für Ampel-Aus am Wochenende

Freie Wähler Dresden - Ampel aus! am Wochenende!

Landesvize Beier:  "Grundsätzlich Grünpfeile und mehr Kreisverkehr einrichten" Die FREIEN WÄHLER Dresden sprechen sich dafür aus, die Ampeln für Autos und Fußgänger am Wochenende abzuschalten. Die normalen Vorfahrtsregeln genügen an den meisten Kreuzungen. Außerdem sollten alle Kreuzungen grüne Rechtsabbiegepfeile bekommen. Astrid Beier aus dem Kreisvorstand: "Wir gehen davon aus, dass…

Weiterlesen…

FREIE WÄHLER Sachsen befürchten schlimmsten Schulstart seit 1990

astrid_beier_1

Landesvize Astrid Beier: „Staatsregierung muss endlich handeln“ Die FREIEN WÄHLER Sachsen befürchten mit Blick auf den bevorstehenden Unterrichtsausfall durch Lehrermangel den schlimmsten Schuljahresstart seit 1990. Obwohl die Regierung die Schülerzahlentwicklung und das verfügbare Lehrerpotenzial kennt, wird seit Jahren nicht adäquat gehandelt. Zu wenig Lehrer wurden ausgebildet, zu wenig Reserven angelegt,…

Weiterlesen…

FREIE WÄHLER Sachsen fordern FORMEL-1-Engagement der Staatsregierung

Sachsenring für Großen Preis von Deutschland im Gespräch Die FREIEN WÄHLER Sachsen fordern die Staatsregierung auf, FORMEL-1-Chef Bernie Ecclestone ein fundiertes Angebot für die Austragung des Großen Preises von Deutschland auf dem Sachsenring zu unterbreiten. Ecclestone hatte gegenüber einer Motorsportzeitschrift den Sachsenring als ernsthaften alternativen Kandidaten für eine deutsche FORMEL-1-Rennstrecke…

Weiterlesen…

FREIE WÄHLER Sachsen begrüßen Diskussion zur Wiedereinführung einer allgemeinen Dienstpflicht

Bundeswehr wehrfähig machen und auf Landesverteidigung konzentrieren

Große: Bundeswehr wehrfähig machen und auf Landesverteidigung konzentrieren Die FREIEN WÄHLER begrüßen den Vorschlag des Reservistenverbandes, über die Wiedereinführung einer allgemeinen Dienstpflicht mit alternativem Wehrersatzdienst zu diskutieren. Jeder deutsche Bürger – Männer und Frauen – sollte im Falle des Falles an der Verteidigung seines Landes mitwirken können. Ein Grundwehrdienst von…

Weiterlesen…

Bundesvorsitzender FREIE WÄHLER Hubert Aiwanger zu Brexit

FW Bundesvorsitzender Hubert Aiwanger

Für ein Europa der Bürger und Regionen – den europäischen Gedanken retten!  Sehr geehrte Damen und Herren, zur Entscheidung der Briten für einen Brexit erklärt Hubert Aiwanger, Bundesvorsitzender der FREIEN WÄHLER:  "Europa muss jetzt die Herzen der Menschen zurückgewinnen, um den europäischen Gedanken zu retten. Die 'Politik von oben' muss beendet werden. Bestes…

Weiterlesen…

FREIE WÄHLER Sachsen appellieren an Staatsregierung: Bargeld im Grundgesetz absichern

Bargeld im Grundgesetz absichern

Große: „Sachsen soll Bundesratsinitiative starten“ Die FREIEN WÄHLER in Sachsen appellieren an die Staatsregierung, das Bargeld als Zahlungsmittel über eine Bundesratsinitiative im Grundgesetz verankern zu lassen. Damit würde Sachsen zugleich ein wichtiges Signal an die Bundesregierung senden, die – wie auch die Europäische Zentralbank  – den Bargeldverkehr schrittweise einschränken will.…

Weiterlesen…

15.06.2016 – FREIE WÄHLER Sachsen warnen vor strahlendem Billig-Damm in Schmiedeberg

bauarbeiten am Hochwasserrückhaltebecken Niederpöbel

Große: „Gesundheit der Mitbürger muss der Regierung mehr wert sein“ Die FREIEN WÄHLER Sachsen warnen beim Bau des Rückhaltebeckens Schmiedeberg-Pöbeltal vor einer Billigversion des künftigen Damms. Nach unseren Informationen sollen zum Verfüllen aus Spargründen  umliegende Felssteine verwendet werden. Das Gestein – bereits zu DDR-Zeiten im Rahmen des Uranbergbaus mit Probebohrungen…

Weiterlesen…

14.06.2016 – FREIE WÄHLER Sachsen: Staatsbehörden am Einwohnergewinn beteiligen

Bevölkerung des Freistaates Sachsen 1990 bis 2020
(© Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen; Grafik: Sächsische Staatskanzlei)

Große: „Sachsen wächst deutlich langsamer als andere und büßt ein“ Der Freistaat Sachsen hat seit 1990 rund eine Million Mitbürger verloren. Einerseits sind mehr Mitbürger verstorben als Babys zur Welt gekommen. Andererseits haben netto mehr Einwohner in anderen Bundesländern oder im Ausland eine bessere Perspektive für sich und ihre Familie…

Weiterlesen…